Sie sind hier: Freizeit & Kultur > Sehenswürdigkeiten
15.12.2017 11:18

Stadtpläne

Online buchen

Region
Anreise am:
Aufenthalt: für je:
Nächte Pers.
Anzahl/Art Zimmer:
Suchen

Newsletter

Das Wetter


Werbung


 
 

Himmelsscheibe von Nebra


Himmelsscheibe

Dass der mitteldeutsche Raum bereits in der Vorgeschichte zu den bedeutendsten Regionen Europas gehörte, beweisen reiche archäologische Funde, darunter das wohl spektakulärste Fundstück, die im Jahre 1999 bei Nebra entdeckte "Himmelsscheibe".

Die rund 3600 Jahre alte goldblechverzierte Bronzescheibe ist die erste uns bekannte konkrete Himmelsdarstellung der Menschheitsgeschichte. Das Original der Himmelsscheibe ist im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle aufbewahrt, wo  es nach dem Umbau des Museum ab Frühsommer 2008 wieder zu sehen sein wird.

Das Landesmuseum gehört zur touristischen Route der "Himmelswege". Die Route verbindet vier archäologisch bedeutende Orte: das Landesmuseum für Vorgeschichte, das 5.000 Jahre alte Steinkammergrab der Dolmengöttin bei Langeneichstädt, das 7.000-jährige Sonnenobservatorium in Goseck und das multimediale Besucherzentrum "Arche Nebra" am Mittelberg bei Nebra, das am 21. Juni 2007 eröffnet wurde. Neuartige Inszenierungen lassen hier in die bronzezeitliche Welt der Himmelsscheibe eintauchen und ihre Sternenrätsel entschlüsseln.

Quelle: www.sachsen-anhalt.de

Führungen


Arche Nebra

Öffentliche Führungen finden immer an den Wochenenden (Samstag und Sonntag) statt. Treffpunkt ist das Foyer der Arche Nebra. Die Führungen finden 13.10 Uhr, 14.10 Uhr und 15.10 Uhr durch die Arche Nebra statt.

Dauer der Führungen:
35 Minuten

Dauerausstellung


Die Himmelsscheibe verstehen

Um die Himmelsscheibe dreht sich alles im Inneren der Arche Nebra. In einem Zusammenspiel von wissenschaftlichen Informationen und lebendigen Inszenierungen verbinden sich Archäologie und Astronomie. Virtuelle Figuren geistern durch die Vitrinen und begleiten mit Information, Witz und Charme. Im 3D-Flug geht es aus der Sicht eines Staubkorns über Himmelsscheibe und Bronzeschwerter. Augenzwinkernd präsentiert ein Kasperltheater den Krimi rund um die Auffindung der Himmelsscheibe.

Blick in die Dauerpräsentation
Blick in die Dauerpräsentation
Die Jagd nach der Himmelsscheibe
Die Jagd nach der Himmelsscheibe
Virtuelle Explainer
Virtuelle Explainer

Bildnachweis: LDA Sachsen-Anhalt, Fotos: J. Lipták
Quelle: www.himmelsscheibe-erleben.de