Sie sind hier: Freizeit & Kultur > Freizeit > Lutherweg
15.12.2017 11:06

Stadtpläne

Online buchen

Region
Anreise am:
Aufenthalt: für je:
Nächte Pers.
Anzahl/Art Zimmer:
Suchen

Newsletter

Das Wetter


Werbung


 
 

Lutherweg in Sachsen-Anhalt


Der Lutherweg verbindet die Lutherstädte Eisleben und Wittenberg - beide gehören zum UNESCO-Welterbe - und ergänzt in bester Weise das touristische Angebot Sachsen-Anhalts, was auch dem spirituellen Tourismus zu Gute kommt. Er führt zu den Wirkungsstätten Martin Luthers und zu vielen Orten, die mit der Reformation in Verbindung stehen. Darüber hinaus laden viele evangelische Kirchen zur Besichtigung und zum Innehalten ein. Sowohl die großen Stadtkirchen als auch kleine Dorfkirchen eröffnen Ihnen Raum zum Nachdenken und zum Gebet in besinnlicher Stille.

Über 410 Kilometer führt der Lutherweg in Sachsen-Anhalt auf den Spuren des Reformators Martin Luthers. Zwischen Eisleben, der Geburts- und Sterbestadt Martin Luthers, und Wittenberg, dem Zentrum der Reformation, spannt sich der Bogen einer Bewegung, die weit über Sansden-Anhalt hinaus Ausstrahlung entfaltet hat. Die Reformation hat den kirchlichen und den gesellschaftlichen, den politischen und kulturellen Raum geprägt.

Der Lutherweg führt zu Lutherstätten, aber auch zu anderen für die Reformation wichtigen Orten und historisch bedeutenden Sehenswürdigkeiten. Ebenso können Wanderer und Radfahrer die Natur im Herzen von Sachsen-Anhalt entdecken. Neben Informationen über Land und Leute und über die historischen Orte nimmt auf dem Lutherweg der Gedanke des Pilgerns einen wesentlichen Platz ein.
Ein stilisiertes "L" wird als Logo die Wanderer und Radfahrer begleiten.

www.lutherweg.de