Sie sind hier: Events & Tickets > Rundgänge
15.12.2017 11:15

Stadtpläne

Online buchen

Region
Anreise am:
Aufenthalt: für je:
Nächte Pers.
Anzahl/Art Zimmer:
Suchen

Newsletter

Das Wetter


Werbung


 
 

Rundgänge und Führungen


Unser Landkreis Mansfeld-Südharz hat sehr viel zu bieten. Um all diese schönen Sehenswürdigkeiten zu bewundern, haben wir speziell für Sie ein Angebot an Rundgängen und Führungen herausgesucht, wodurch Sie einen Eindruck von der Geschichte und den historischen Hintergründen des Landkreises erlangen können. Wir hoffen, dass die ausgewählten Details ansprechend sind und wünschen Ihnen viel Spaß!

Schaubergwerk & Bergbaumuseum Röhrigschacht Wettelrode
Die Reise zum Mittelpunkt der Erde ist eine Exkursion durch die 800jährige Geschichte des Mansfelder Kupferschieferbergbaus. Vom Schaubergwerk aus fährt der Weg über den Altbergbaulehrpfad zum Schacht "Junger Adolph". Eingefahren wird über eine Schachtröhre aus dem Jahre 1813.
 

Auf den Spuren von Martin Luther
Zehntausende Touristen aus dem In- und Ausland zieht es jedes Jahr nach Eisleben, um die heute noch erhaltenen und gepflegten Luthergedenkstätten zu besuchen, die 1997 in das Weltkulturerbe aufgenommen wurden. Besondere Anziehungspunkte sind Luthers Geburtshaus, die Petrikirche, in der Luther getauft wurde, sein Sterbehaus und die St. Andreaskirche, wo er zwei Tage vor seinem Tod, am 18. Februar 1546, letztmalig predigte. Öffentliche Stadtführungen durch die historische Altstadt finden in der Zeit vom 01. April bis zum 31. Oktober täglich statt. Thematische Führungen und Führungen mit dem "Nachtwächter" werden ganzjährig nach Voranmeldung durchgeführt.

Europa Rosarium Sangerhausen
Geschulte Rosariumsführer begleiten Sie durch die bedeutendste und weltgrößte Rosensammlung und vermitteln Ihnen Wissenswertes rund um die Rosensammlung, die Geschichte und stehen Ihnen in allen "Rosen-Fragen" mit Rat und Tat zur Seite. Die Standardführung dauert in der Regel 2 Stunden und können über die Toruist-Information angemeldet werden. Öffentliche Führungen werden während der Hauptsaison in regelmäßigen Abständen allen Besuchern angeboten. Ab 01. Juni 2007 gibt es täglich um 11.00 Uhr eine öffentliche Führung. Treffpunkt ist am Haupteingang des Rosariums und Karten hierfür können Sie direkt im Kassenbereich kurzfristig erwerben.

Lutherweg in Sachsen-Anhalt
Die Wegeführung des Lutherweges verläuft zwischen den Lutherstätten und Eisleben und weiter nach Mansfeld Lutherstadt. Dabei kann man sich von Wittenberg aus nördlich, über Dessau und Bernburg, oder südlich, über die Dübener Heide und Halle/S., nach Eisleben und Mansfeld begeben.
Der Lutherweg hat insgesamt eine Länge von 410 Kilometern, als Wegzeichen kündet das Logo vom Namensgeber Martin Luther. Der Lutherweg verfügt neben den touristischen Angeboten auch über ein hohes religiös-spirituelles Potenzial. In den am Wege liegenden Kirchen und anderen Stationen wird aus das Wirken Luthers vor Ort aufmerksam gemacht, außerdem können vielfältige geistliche Angebote genutzt werden.